Marktmusik

90 Jahre FF-Schart

Die Freiwillige Feuerwehr Schart konnte bei ihrem 90-Jahr-Jubiläum am Pfingstwochenende auch ein neues Fahrzeug einweihen. Beim Fest samt Segnung sorgte die Marktmusik Vorchdorf gemeinsam mit dem Musikverein der Siebenbürger für die musikalische Umrahmung. Anschließend folgte noch ein gemütliches Beisammensein bei guter Stimmung im Festzelt.

1. Maispielerei 2016

Traditionell wünscht die Marktmusik den Vorchdorfern mit einem Ständchen einen schönen ersten Mai! Und so waren die Musiker auch heuer am 24. April und am 1. Mai im Zentrum und in den Ortschaften unterwegs, um aufzuspielen.
War der erste Spieltag noch winterlich kalt, so hat sich am Staatsfeiertag bei der Fußwanderung am Vormittag zumindest die Sonne gezeigt, bevor am Nachmittag Regenschauer aufzogen. Trotzdem haben uns die Vorchdorfer mit Speisen, Getränken und Geldspenden versorgt - herzlichen Dank dafür!

137,7 Punkte bei der Konzertwertung in der Kunststufe "D" in der Kitzmantelfabrik Vorchdorf

Erstmals ging die Konzertwertung des Blasmusikverbands Gmunden in der Vorchdorfer Kitzmantelfabrik über die Bühne. Unter den acht antretenden Kapellen war am Sonntag, 10. April 2016, auch die Marktmusik Vorchdorf mit ihrem musikalischen Leiter Karl Außerhuber. Mit den beiden anspruchsvollen

Ostermontag - Frühschoppen bei der FF-Vorchdorf

Das Wetter war am Ostermontag sehr sonnig, aber für einen Frühschoppen im Freien war es dennoch zu kalt. Darum spielte die Marktmusik Vorchdorf im Rahmen des Kirtags im Saal der Kitzmantelfabrik auf, während die Feuerwehr Vorchdorf an den Tischen Schnitzel, Bratwürstel und erfrischende Getränke serviert hat. Nach drei Stunden Unterhaltungsmusik mit lustigen Trinksprüchen von unserem Obmann Stefan Hörtenhuber genossen auch die Musiker das ein oder andere Bierchen und ließen sich das gute Essen schmecken. Vielen Dank für die Organisation und Einladung zur Mitgestaltung an die FF Vorchdorf!

Segnung und Eröffnung der neuen Trauseebahn

Wenn die derzeit modernsten Straßenbahngarnituren Europas eingeweiht werden, darf natürlich die Marktmusik Vorchdorf nicht fehlen! Und so umrahmten wir am Samstag, 12. März, die Feier in der neuen Remise musikalisch und unterhielten so die hunderten Gäste, die gekommen waren, um die neuen Fahrzeuge namens "Traunstein", "Laudach" und "Traunsee" für die Traunseebahn zu bestaunen und die erste Fahrt nach Gmunden zu unternehmen.

Seiten