Jugendinfos

Liebe Eltern, liebe Kinder, liebe Musikinteressierte!

Es ist erwiesen, dass Musik besonders bei Kindern und Jugendliche einen wesentlichen Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung leistet. Das Erlernen und Spielen eines Instrumentes fördert die geistige Entwicklung, schult die Feinmotorik, weckt kreatives und emotionales Potential und

vermittelt wichtige grundsätzliche Aspekte für ein erfolgreiches und glückliches Lernen. Das Musizieren auf einem Musikinstrument erfordert eine Vielzahl an Abläufen auf geistiger und motorischer Ebene. Soziale Kompetenzen wie aufeinander Hören, Teamgeist und

 

VISION BLASMUSIK - die etwas andere Instrumentenvorstellung

Aufgrund der derzeit gültigen Corona-Bestimmungen ist ein Ausprobieren der Instrumente, die in einem Blasorchester vorkommen, leider nicht möglich. Aus diesem Grund sind von Musikschulen des OÖ. Landesmusikschulwerkes Videos zur Instrumentenvorstellung entstanden. Zwei solcher Videos kannst du dir ansehen, indem du diese angegebenen QR-Codes aktivierst. Solltest du von diesen tollen Videos noch nicht restlos überzeugt sein, findest du auf unserer Homepage (www.marktmusik.com) weitere interessante Videoclips über die Selbstverantwortlichkeit (üben, übernehmen von Aufgaben innerhalb des Musikvereins) werden gefördert.

Musik wirkt ausgleichend und harmonisierend.

https://youtu.be/a3grO3IHdvU

https://youtu.be/ZWkhJ2wHn5c

 

 

FAQs

 

Wie weiß ich, welches Instrument mir gefällt, bzw. welches Instrument für mich das Richtige ist?

Grundsätzlich kannst du bei der MMV (Marktmusik Vorchdorf) alle Instrumente ausprobieren, um selbst herauszufinden, welches Instrument dir am besten gefällt. Aufgrund der derzeitigen Corona-Bestimmungen ist das momentan leider nicht möglich. Darum gibt es für dich eine audiovisuelle Hilfestellung.

 

Muss ich das Instrument selbst kaufen?

Nein! Du bekommst das Instrument vom Musikverein zur Verfügung gestellt. Noten und andere Materialen, die du zum Unterricht benötigst, müssen aber aus der eigenen Tasche bezahlt werden.

 

Wo bekomme ich einen Lehrer her?

Die Jugendreferenten des Musikvereins kümmern sich um einen Lehrer für dich. Wir melden dich auf alle Fälle für einen Platz an der Landesmusikschule an und falls dort Platzmangel herrscht, organisieren wir dir vorübergehend einen Privatlehrer.

 

Muss ich vorher schon Noten kennen?

Nein, aber eine musikalische Vorbildung ist natürlich von Vorteil!

 

Wie lange dauert es, bis ich im Musikverein mitspielen darf?

Wenn du jeden Tag mindestens eine halbe Stunde übst (oder besser noch länger), dann darfst/kannst du üblicherweise nach 3 bis 4 Jahren das Jungmusikerleistungsabzeichen in Bronze ablegen. Diese erste Übertrittsprüfung ist sogleich der Startschuss fürs aktive Mitwirken im Musikverein.

 

Was ist eigentlich ein Leistungsabzeichen und was muss man bei diesem Leistungsabzeichen machen?

Bei den Leistungsabzeichen gibt es vier Stufen: Junior, Bronze, Silber und Gold. Zur Ablegung eines dieser Abzeichen musst du bei jeder Stufe zumindest mit deinem Instrument etwas vorspielen.

 

Wie viel kostet eine musikalische Ausbildung?

Für den Unterricht in der Musikschule ist pro Semester ein bestimmter Tarif zu bezahlen (z. B. wöchentlicher Einzelunterricht Dauer 30 min. ca. € 210,00). Mit dem Eintritt in den Musikverein wird jedoch von der MMV ein Semestertarif übernommen. Bei Privatlehrern ist das Entgelt je nach Vereinbarung.

 

Muss ich bis zum Eintritt in den Musikverein ständig allein üben, oder musiziere ich auch in einer Gemeinschaft?

Ja, du kannst auch in einer Gemeinschaft musizieren. Die MMV hat diesbezüglich verschiedene Projekte laufen (z. B. das vereinseigene Jugendblasorchester). Je nach Übefleiß darfst/kannst du hier früher oder später mitwirken. Das Jugendorchester gilt als Vorstufe zum Musikverein.

 

Wir freuen uns auf dich!

 

Wenn du bereits weißt, welches Instrument du lernen willst oder du noch Zweifel hast, welches Instrument das richtige ist für dich, dann melde dich einfach. Unsere Jugendreferenten geben dir Auskunft über ALLES...

Anja Amering - 0699 17251434

Stefan Stadlhuber - 0664 2516468