Berichte

Dämmerschoppen Schloss Hochhaus

Einen der letzten lauen Sommerabende hat die Marktmusik Vorchdorf für ihren zweiten Dämmerschoppen des heurigen Jahres im Pavillon des Schloss Hochhaus erwischt. Und so war der Gastgarten beim Konzert am 25. August bis auf den letzten Platz mit Zuhörern gefüllt. Dazu gab's köstliche Speisen und kühle Getränke aus der Schlossküche sowie für die Musiker natürlich zahlreiche Getränkespenden. Vielen Dank für's Kommen!

Polterfeier bei Eva und Hannes

Die nächste Musikerhochzeit steht bevor und somit war es auch Zeit für eine Polterei! Unsere Schlagzeugerin Eva Baumgartner und ihr Zukünftiger Hannes Huemer geben sich am 26. August das Ja-Wort. Und deshalb waren die Kollegen der Marktmusik zwei Wochen zuvor zum lustigen Polterabend in Evas Elternhaus in Falkenohren eingeladen.
Standesgemäß ließen die Musiker das Brautpaar mit einem Schwellbogen und einigen Märschen hochleben! Anschließend gab's eine köstliche Jause und erfrischende Getränke, bei denen sich Eva und Hannes bis in die Morgenstunden von ihrem Junggesellendasein verabschieden durften. Vielen Dank an dieser Stelle für die Einladung!

Musistorch in Oberhörbach wieder gelandet

Was für ein arbeitsreiches und erfreuliches Jahr für den Musi-Storch! Kaum aus Grünau abgeflogen, ist er am Abend des 7. August bei unserem Klarinettist Gerhard Radner und seiner Ingrid gelandet. Denn am Vortag wurde ihnen die kleine Isabella geschenkt. Die Kollegen der Marktmusik gratulierten mit einigen Märschen in Oberhörbach und verbrachten einige gemütliche Stunden mit dem frischgebackenen Papa. Auf diesem Wege noch einmal alles Gute zu eurer zweiten Tochter und danke für die Einladung!

Blasmusiksommer in Vorchdorf

Auf die Marktmusik in der Vorwoche folgte unser Jugendorchester: Im Rahmen des Vorchdorfer Blasmusiksommers konzertierte unser Nachwuchs am Abend des 7. Juli im Pavillon des Schloss Hochhaus. Bei sommerlichen Temperaturen genoss das zahlreich erschienene Publikum die Darbietung der Musiker unter der Leitung von David Martetschläger sowie kühle Getränke und gute Speisen serviert aus der Schloss-Küche.

Pfarrfest Vorchdorf

Bei guter Musik und gutem Essen konnte beim Pfarrfest am Sonntag, 3. Juli, nur gute Stimmung aufkommen! Denn bei angenehmen Temperaturen spielte die Marktmusik Vorchdorf im Pfarrgarten einen ausführlichen Frühschoppen, der durch Humorist Josef Ackerl witzig umrahmt wurde. Die Laune von Dechant Ernst Bamminger sowie der zahlreichen Besucher war bestens und so war es auch gar kein Wunder, dass einige Gäste bis in den Abend hinein sitzen blieben und die Atmosphäre genossen.

Blasmusiksommer in Vorchdorf

Am Donnerstag, 30. Juni, durfte die Marktmusik Vorchdorf im Rahmen des örtlichen Blasmusiksommers im Pavillon des Schloss Hochhaus konzertieren. Obwohl das Wetter nicht hundertprozentig mitspielte, ließen sich doch zahlreiche Zuhörer das Konzert nicht entgehen und genossen die Stimmung bei Getränken und Schmankerln im Gastgarten.

Bezirkssieger bei Marschwertung

Einen grandiosen Erfolg konnte die Marktmusik Vorchdorf beim Bezirksmusikfest in Grünau am 25. Juni 2016 einfahren! Unter Stabführer Felix Lenzeder erspielten die Musiker mit dem Marsch "Kitzbühler Standschützen" in der Wertungsstufe D einen ausgezeichneten Erfolg. Mit 94.41 Punkten holte die Marktmusik dabei sogar den Bezirkssieg mit der höchsten Punkteanzahl unter allen anwesenden Kapellen!

Musistorch in Grünau gelandet

Kaum war der Musistorch bei Doris und Christian in Seyrkam gelandet, machte er sich kurz darauf auf nach Grünau! Denn unsere Klarinettistin Inge Kronberger und ihr Jürgen sind am 16. Juni 2016 Eltern der kleinen Timea geworden. Einen Tag später machte sich eine kleine Abordnung der Marktmusik auf den Weg, um den Storch zu setzen. Und rund eine Woche später rückten noch mehr Kollegen - quasi als Zwischenstopp des Bezirksmusikfests in Grünau - an, um den jungen Eltern mit einigen Märschen zu gratulieren. Auf diesem Weg nochmals alles Gute der kleinen Familie und danke für die köstliche Bewirtung.

Seiten