Berichte

Auszeichnung bei Wertungsspiel

Bei der Konzertwertung in Ternberg konnte die Marktmusik einen Ausgezeichneten Erfolg in der Kunststufe D mit 93.0 Punkten erreichen. 16 Kapellen stellten sich der diesmal strengen Konzertwertung, in der Kunststufe konzertierten nur die Vorchdorfer. Am Programm standen die Polka "Jehlicka Polka", der Walzer "Wo die Zitronen blühen" und die Komostione "Armenische Tänze".

Hohe Blasmusikauszeichnung des Landes

Der OÖ Blasmusikverband und LH Dr. Josef Pühringer zeichneten die Marktmusik für die erfolgreiche, kontinuierliche Teilnahme bei Konzert- und Marschwertungen aus. Mit der sechsten Auszeichnung dieser Art ist der Marktmusikverein auf Landesebene einer der wenigen Vereine, die bereits seit langer Zeit ihre Leistungen kontinuierlich unter Beweis stellen.

Seiten