Berichte

140 Jahre Kameradschaftsbund Vorchdorf

Am Sonntag, 12. August 2012, feierte der Kameradschaftsbund Vorchdorf sein 140-jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass kamen ca. 30 Kameradschaftsvereine aus verschiedene Orten Österreichs. Gemeinsam mit der Marktmusik Vorchdorf, dem Musikverein Siebenbürger Vorchdorf und der Goldhaubengruppe Vorchdorf marschierten alle Vereine vom Kitzmantelareal bis zur Kirche. Die daran anschließende Messe wurde von der Marktmusik musikalisch umrahmt, bevor die Jubiläumsfeier mit einem Frühschoppen im Gasthof Ziegelböck fortgesetzt wurde.

Vier Vorchdorfer Dorfmusikanten auf Reisen!

Nicht nur in Vorchdorf sind sie bekannt unsere 4 Dorfmusikanten sondern auch im benachbarten Niederösterreich haben sie Ihr Können unter Beweis gestellt. Anlässlich des 40. Geburtstags von unserem TromPeter - „Peter Haslinger“ - veranstalteten die Musikkollegen aus dem gemeinsamen Haus- Klaus Oberndorfer, Klaus Lohninger und Christian Radner - kurzerhand einen Nachbarschaftsausflug ins Traisental.

Bezirksmarschwertung in Ebensee: Auszeichnung mit 90,23 Punkten

Zwar war die Wettervorhersage nicht gerade vielversprechend, doch scheinbar hatte der Wettergott ein Einsehen mit rund 1000 Musikern, die am 21. Juli zum Bezirksmusikfest nach Ebensee kamen. Mitten drin war natürlich auch die Marktmusik Vorchdorf unter Stabführer Felix Lenzeder, die in der Leistungsstufe D mit dem Erzherzog Albrecht Marsch zur Marschwertung antrat.

Bierzeltmappe erstrahlt nun in neuem Design

Mehr als 25 Jahre sind bereits vergangen, seit wir die alte Bierzeltmappe von der Raiffeisenbank Vorchdorf spendiert bekommen haben. Nun ist es Zeit die alte und mittlerweile zu klein gewordene Mappe gegen eine neue und größere auszutauschen.
Wir sagen einen herzlichen Dank an die Raiffeisenbank Salzkammergut, die uns wohlwollend mit 60 Stück Bierzeltmappen ausgestattet hat.

Nahwärme Vorchdorf "Einweihungsfeier und Frühschoppen"

Die Nahwärme Vorchdorf veranstaltete am Sonntag, den 8. Juli 2012 um 10 Uhr, einen Tag der offenen Tür des Heizwerks inkl. Einweihungsfeier. Nach der Feldmesse konzertierten wir mit traditionellen und modernen Gusto Stücken einen netten Frühschoppen. Ein kurzfristig aufkommendes Gewitter konnte das gemütliche Beisammensein nicht stören und so wurde aus einem Frühschoppen ein gemütlicher Nachmittagsschoppen. Wir bedanken uns sehr herzlich beim Gastgeber für die sehr gute und familiäre Bewirtung und bei unseren zahlreichen Gönnern für die vielen Getränkespenden.

Seiten