Festspiele der Blasmusik Salzburg

Bereits zum zweiten Mal nach 2012 durfte die Marktmusik Vorchdorf heuer die Salzburger Festspiele der Blasmusik mitgestalten.
Am Christihimmelfahrtstag, dem 9. Mai, machten wir uns gewohnt in der Früh auf um die Erstkommunionkinder an ihrem großen Tag zu begleiten.

Doch nach diesem Auftritt war der "Arbeitstag" für die Marktmusiker noch nicht vorbei. Denn am späten Nachmittag ging es mit dem Bus ab in Richtung Salzburg, wo die Vorchdorfer auf dem Residenzplatz bei strahlendem Sonnenschein ein Konzert geben durften. Inmitten zahlreicher anderer ausgezeichneter Kapellen aus nah und fern, gab die MMV ihr Können zum Besten. Und wurde dafür mit dem Beifall von tausenden Zuhörern belohnt. Als Abschluss des Konzerttages schwangen einige Vorchdorfer Musiker spontan noch das Tanzbein zu den Klängen der Band "Pro Solisty".

(c) Foto: 
Andi Kramesberger, Simone Waldl
(c) Text: 
Simone Waldl
Vereinsgruppe: 
Auftrittstyp: