Festspiele der Blasmusik 2012 in Salzburg

Bei strahlendem Sonnenschein durfte die Marktmusik Vorchdorf am Samstag, 19. Mai 2012, am wunderschönen Residenzplatz in Salzburg konzertieren. Tausende Besucher kamen von nah und fern um dem bunten Programm, das bei den 3. Salzburger Blasmusikfestspielen geboten wurde, zu lauschen. Nach dem Aufmarsch von Gastkapellen und Spielmannszügen aus Deutschland, Schweiz, Italien und anderen Bundesländern, gaben wir ab 17 Uhr Stücke wie den Accelerationen Walzer von Johann Strauss Sohn, Filmmusik von Ennio Morricone oder die Ouverture zu Carmen zum besten. Und begeisterten damit - dem Applaus nach zu urteilen - die tausenden Besucher sehr. Im Anschluss an das Konzert hörten wir uns noch die nachfolgenden Kapellen und Gruppen an, bevor es mit dem Bus um 21.30 Uhr wieder Richtung Vorchdorf ging. Dort angekommen, machten wir noch einen Abstecher zur Schloss Brauerei Eggenberg, wo unsere ehemalige Flötistin Bernadette Helmberger Hochzeit feierte und spielten dem Brautpaar noch ein Ständchen.

(c) Foto: 
Joe Lamprecht
(c) Text: 
Simone Waldl
Vereinsgruppe: 
Auftrittstyp: