Weihnachtskonzert Jugendorchester

Pfarrsaal Vorchdorf gut besucht
Christian Radner am Dirigentenpult.

Im gut besuchten Pfarrsaal bot das Jugendorchester wieder ein vorweihnachtliches Konzert. Gemeinsam mit der Volksschule wurde Malwerke zum Thema "Peter und der Wolf" gezeigt. Unter der Leitung von Christian Radner spielte das Orchester Stücke aus der Renaissance Suite von Tilman Susato, Norwegians Songs von Edvard Grieg und Echos of Ireland von James Swearingen.

Im vollbesetzten Pfarrsaal konnten auch mehrere Ehrengäste begrüsst werden.
Die jungen MusikerInnen hatten in den Vorwochen unter fachkundiger
Probenarbeit mit Christian Radner ein tolles, ansprechendes Programm
einstudiert. Weihnachtliche Melodien untermauerten zusätzlich Vorstimmung zu
den Feiertagen. Felix Lenzeder kommentierte die einzelnen Stücke recht
geschickt.

Der in Zusammenarbeit mit der VS Vorchdorf ( Frau Dir. Emerstorfer Monika ) und den beiden 4. Klassen durchgeführte Malwettbewerb unter der Devise "Peter und der Wolf " sorgte für zusätzliche musikalische Belebung. Dieses Stück wurde vom Jugendorchester sehr authentisch dargestellt und hatte einen hohen Identifikationswert.
Insgesamt wurde sehr sauber, dynamisch effektvoll und einfühlsam musiziert.

Auf diesen Musikernachwuchs kann man berechtigte Hoffnung für die Zukunft setzen, darüber waren sich auch Kplm. Karl Außerhuber und Obmann Josef Seyr einig.

Das Konzert klang mit einer gemütlichen Keksrunde im neuen Pfarrsaal
Vorchdorf aus.

Am Montag, 22. Dezember fand das Jugendorchesterkonzert für die Schüler der Volksschule Vorchdorf statt. Einen ausführlicher Fotobericht dazu gibt es dazu auf vorchdorfonline.

(c) Foto: 
Dir Erwin Radner
(c) Text: 
Dir Erwin Radner
Vereinsgruppe: 
Jugendorchester
Auftrittstyp: 
Konzert