Sensationeller Erfolg bei der Konzertwertung - Marktmusik Vorchdorf als Bezirkssieger

Nach Japan und Australien hat die Marktmusik Vorchdorf ihre Zuhörer gedanklich entführt, als sie am 12. April zur Konzertwertung in Ohlsdorf antrat. Denn unter Kapellmeister Karl Außerhuber führten die Musiker die Stücke "Three Fragments for Band" von Kuwahara Hiroaki und "Outback" von Thomas Doss in der zweithöchsten Wertungsstufe D auf. Am Ende wurde die Darbietung mit sensationellen 149,4 Punkten belohnt – womit die Marktmusik um 15,7 Punkte mehr als im Vorjahr und auch die beste Bewertung aller sieben in Ohlsdorf angetreten Kapellen erreichen konnte.

Zur Erklärung: Seit 2014 gilt ein neues System mit 170 möglichen Punkten – wobei bisher kaum ein Verein mehr als 150 Punkte erhalten hat.

Vereinsgruppe: 
Marktmusik
Auftrittstyp: 
Konzertwertung