Hohe Blasmusikauszeichnung des Landes

6. Ehrung durch Landeshauptmann

Der OÖ Blasmusikverband und LH Dr. Josef Pühringer zeichneten die Marktmusik für die erfolgreiche, kontinuierliche Teilnahme bei Konzert- und Marschwertungen aus. Mit der sechsten Auszeichnung dieser Art ist der Marktmusikverein auf Landesebene einer der wenigen Vereine, die bereits seit langer Zeit ihre Leistungen kontinuierlich unter Beweis stellen.

Der OÖ Blasmusikverband zeichnete die Marktmusik Vorchdorf für die wiederholte, ununterbrochene und erfolgreiche Teilnahme an den Konzert- und Marschwertungen des OÖ Blasmusikverbandes aus. Damit leistet der Verein einen wesentlichen Beitrag zur Erhaltung des hohen Niveaus der Blasmusik in Oberösterreich.

Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer überreichte eine Urkunde an die Vertreter der Marktmusik, die mit Bgm. Gunter Schimpl nach Linz ins Landhaus kamen. Mit der 6. Ehrung sind die Vorchdorfer Marktmusiker auf Landesebene einer jener wenigen Vereine, die diese Ehrung bereits mehrere Male in Empfang nahmen.

Dank für diese kontinuierliche Leistungen gilt den Kapellmeistern Dir. Erwin Radner und Johannes Traunbauer genauso, wie dem jetzigen Kapellmeister Karl Außerhuber. Unter seiner Leitung nimmt der Musikverein in der Kunststufe D an den Konzertwertungsspielen teil. Gleiches gilt für die erfolgreiche Teilnahme an Marschwertungen, die unter der Leitung der Stabführer Stefan Haan sen., Alois Pfarrl, Josef Lamprecht und dem jetzigen Stabführer Felix Lenzeder stattfanden.

(c) Foto: 
citiyfoto
(c) Text: 
Gerhard Radner
Vereinsgruppe: 
Marktmusik
Auftrittstyp: 
sonstiger Auftritt