133,7 Punkte bei Wertungspremiere

Eine erfolgreiche Premiere feierte die Marktmusik Vorchdorf bei der Konzertwertung am 6. April in Ohlsdorf. Im neuen Wertungssystem konnte der Verein in der Kunststufe D 133,7 Punkte erreichen. Insgesamt gab es 170 zu holen, wobei sich die Obergrenze in allen OÖ Bezirken bisher bei rund 140 Punkten einpendelte.

Vor einem nahezu vollbesetzten Saal wurden das Pflichtstück "Pique Dame" von Franz von Suppé und das Selbstwahlstück "Luces y Sombras" von Ferrer Feran vorgetragen. Danke an Kapellmeister Karl Außerhuber für die intensive und erfolgbringende Probenarbeit!

Vereinsgruppe: 
Marktmusik
Auftrittstyp: 
Konzertwertung