sonstiger Auftritt

Musikstorch wieder im Einsatz

Zu einem freudigen Anlass durfte die Marktmusik Vorchdorf am Donnerstag, 29. Oktober 2015, ausrücken. Unser Mitglied Christian Radner und seine Frau Birgit sind Eltern der kleinen Mia geworden. Die Musikkollegen gratulierten mit einem Storch sowie einigen Märschen im neuen Zuhause in Steinerkirchen und wünschen Mia, Birgit, Christian und der großen Schwester Emily Alles Gute.

Abschied von unserem Benni

Abschiede sind schwer! Erst recht, wenn der zu Verabschiedende ein sehr junger und lieb gewonnener Musikkollege ist. Benedikt Atzlinger wurde am 8. Oktober 2015 mit seinen 15 Jahren viel zu früh und völlig unerwartet aus unserer Mitte gerissen. Am 14. Oktober geleiteten Familie, Freunde, Mitschüler, Feuerwehrkollegen, die Landjugend, die Basketballkollegen und die Marktmusik Vorchdorf Benedikt zu seiner letzten Ruhestätte. Erst im Frühjahr wurde Benni offiziell als Mitglied in die Marktmusik Vorchdorf aufgenommen, spielte auch im Jugendorchester des Vereins. Er bereicherte seither die....

Ein Hoch auf das Brautpaar Christian und Maria!

Am Samstag, 3. Oktober 2015, trauten sich unser Tubist Christian Edlinger und seine Maria Almhofer-Amering in der Gschwandtner Pfarrkirche. Die Marktmusik Vorchdorf durfte in der Kirche und mit einem Platzkonzert vor der Kirche bei der Agape ihren Beitrag leisten. Anschließend fuhren das Brautpaar und die geladene Hochzeitsgesellschaft zum Hochzeitsschmaus in die Kitzmantelfabrik. Wir bedanken uns sehr herzlich für die lustigen und gastfreundlichen Abendstunden und wünschen dem Brautpaar alles Liebe und Gute für die Zukunft!

Polterabend bei unserem Tubisten

Vor der Hochzeit wird traditionell gepoltert! Und so gratulierte die Marktmusik Vorchdorf ihrem Tubisten Christian Edlinger und seiner Zukünftigen, Maria, am Abend des 5. September mit einem Schwellenbögen und einigen Märschen zur bevorstehenden Hochzeit. Danke für die Einladung inklusive Spitzen-Bewirtung! Wir sehen uns dann bei der Hochzeit am 3. Oktober :-)!

Musikstorch landet in Hötzelsdorf

Wieder hat der Musistorch seine Reise gut überstanden, landete am Montag, 1. Juni 2015, in Hötzelsdorf bei Regina Hufnagl und Matthias Traunbauer und er brachte die kleine Hannah. Natürlich haben wir zu diesem schönen Anlass am 2. Juni einen Musistorch aufgestellt, einige Märsche gespielt und würdig gefeiert. Wir bedanken uns sehr herzlich bei unserem Trompeter Matthias für die herzliche Einladung und -

Seiten