Konzertwertung

Landeswertungsspiel 2012 - Sonntag, 14. Oktober (16:15 Uhr), in Ried im Innkreis

Nur noch ein paar Tage bleiben der Marktmusik Vorchdorf zum Proben für die nächste Konzertwertung: Die musikalisch anspruchsvollen und beeindruckenden sowie sehr unterschiedlichen Stücke "Banja Luka" von Jan de Haan, "Ante Lucem" von Thomas Doss und "Ägyptischer Marsch" von Johann Strauß II erhalten nun noch den letzten Feinschliff. Denn am 14. Oktober um 16.15 Uhr tritt die Marktmusik in der Kunststufe D zum Landeswertungsspiel in Ried im Innkreis an.

Wie bereits im Jahr 2010 hat die MMV sich auch heuer wieder für das alle zwei Jahre stattfindende Landeswertungl in Ried im Innkreis qualifiziert. Mit dem tollen Konzertwertungsergebnis von Ternberg im März 2011 (Auszeichnung mit 95 Punkten in der Kunststufe D) gehört die MMV nämlich abermals zu den drei besten Kapellen des Landes in dieser Wertungsstufe. In Ried treten auch noch der Musikverein Steinerkirchen und der Musikverein Bad Leonfelden in der Kunststufe an.

Auszeichnung bei Wertungsspiel

Bei der Konzertwertung in Ternberg konnte die Marktmusik einen Ausgezeichneten Erfolg in der Kunststufe D mit 93.0 Punkten erreichen. 16 Kapellen stellten sich der diesmal strengen Konzertwertung, in der Kunststufe konzertierten nur die Vorchdorfer. Am Programm standen die Polka "Jehlicka Polka", der Walzer "Wo die Zitronen blühen" und die Komostione "Armenische Tänze".

Seiten