Festkonzert

Emotionale Taktstockübergabe nach 15 Herbstkonzerten

Zarte Walzerklänge, flotte Ohrwürmer und Klassiker des Komponisten Leonard Bernstein, der heuer seinen 100. Geburtstag gefeiert hätte, machten das Herbstkonzert der Marktmusik Vorchdorf am 24. November in der Sporthalle aus. Für unsere Jungmusiker Georg Amering (Tuba), Stefan Spitzbart (Klarinette) und Lukas Huemer (Tenorhorn) war es das erste Herbstkonzert überhaupt. An dieser Stelle begrüßen wir euch noch einmal herzlich bei uns im Verein!

Fulminantes Konzert zum Saisonabschluss

In einer fast voll besetzten Sporthalle durfte die Marktmusik Vorchdorf am 25. November ihr Herbstkonzert präsentieren. Unter Kapellmeister Karl Außerhuber standen neben bekannten und Ohrwürmern aus der klassischen Musik, wie "Pomp and Circumstances" oder der "Kaiserwalzer", auch moderne Stücke, wie "From a Fairy Tale" oder "Purgatorio" auf dem Programm.

Herbstkonzert 2015

Mit dem Herbstkonzert der Marktmusik steht in Vorchdorf am Samstag, 21. November, wieder ein kulturelles Highlight bevor.
Gemäß dem Vereinsmotto "Tradition und Innovation" interpretieren die Musiker ab 20 Uhr unter der musikalischen Leitung von Karl Ausserhuber unter anderem Klassiker wie den Walzer "Wiener Blut" von Johann Strauß Sohn - arrangiert von Fritz Neuböck jun. oder die "Brinpolka" von Karel Hulak. Zu den modernen Stücken zählen dagegen das an Australien erinnernde Stück "Outback" .....

Seiten